Shop des Tages: Dancehall Rude Shirts

Dancehall T-ShirtsDancehall T-Shirts aus Deutschland

Dancehall entwickelte sich aus dem jamaikanischen Reggae. Bereits seit den 50er Jahren fungierte der Begriff Dancehall für die bei den so genannten Bashments gespielte Musik. Als eigene Musikrichtung entwickelte sich der Begriff Dancehall einige Zeit später.

Ende der 70er finden auf Jamaika gesellschaftspolitische Veränderungen statt, die zusammen mit den sich zu der Zeit rasant weiterentwickelnden Studiotechniken zu einer Stilrichtung führen, die den bis dahin alles beherrschenden Reggae verändern. Die Roots- und Culture Tradition und der Rastafari-Glaube des Reggae mit seinen eher sozialistischen Einstellungen werden abgelöst von Materialismus, Sex (Slackness), Gewalt (Guntalk), und den Ganja-Tunes, die dem Cannabis-Konsum gewidmet sind. Vor allem tanzbar und Party tauglich musste es sein.

Der DJ ist beim Dancehall nicht gleichbedeutend mit dem, der die Platten auflegt, sondern der, der die Vocals einbringt, das dem Rap ähnliche so genannte Toasting oder Chatting. Im Gegensatz zum Rap liegt der Fokus allerdings viel mehr auf der Melodie als auf dem Rythmus.

Basslastige, tanzbare Riddims bestimmen das Soundbild. Bald entwickelt sich eine sehr reduzierte Form des Dancehall, das Raggamuffin, meist mit Sprechgesang auf jamaikanisch Kreolisch, dem Patois, eine Kreolsprache mit englischen Wurzeln. Ragga und Dancehall werden fortan in fast gleicher Bedeutung genannt.

In seiner Mischung aus Dub und Raggae gilt das Album „Bounty Hunter“, welches Henry „Junjo“ Lawes für Barrington Levy produzierte aus dem Jahre 1979 als Grundstein des Dancehall. Bald folgen Steelie & Clivie, Yellowman, Tenor Saw, Pinchers, Cocoa Tea und General Echo als Pioniere dieses neuen Sounds. Auch einige Reggae Haudegen wie U-Roy, Johnny Osbourne oder Gregory Isaacs steigen in den neuen Sound ein.

Mitte der 80er stellt eine gewisse Blütezeit des Dancehall dar. Der Sound wird härter, schneller und ausgefeilter. Anfang der 90er bekommt Dancehall mit Tracks wie „No No No“ von Dawn Penn, „Mr. Loverman“ von Shabba Ranks und „Murder She Wrote“ von Chaka Demus & Plies internationale Aufmerksamkeit und setzt sich weltweit durch. Auf der britischen Insel entsteht in dieser Zeit der Jungle, mit seinen Wurzeln im Ragga.

Dancehall wird zu weit mehr als eine Musikrichtung. So wie Hip Hop ist es eine Jugendkultur mit eigener Mode, Sprache und Sichtweisen. Weltweit wird dieses Phänomen gelebt, neben der Karibik entwickeln sich Japan, Frankreich und Deutschland als Hochburgen. In Lateinamerika entsteht der Reggaeton.

Besonders in Deutschland ist zur Zeit ein großer Einfluss des Dancehall auf den Deutschrap zu beobachten und international auf die Popmusik. Vybz Kartel, einer der erfolgreichsten Dancehall Artists unserer Zeit, landete mit seinem Track Fever auf Platz 40 der Billboard Charts und so ist auch in Zukunft noch eine Menge „Fyah“ aus der Karibik zu erwarten.

Der Shop „Dancehall Rude Shirts“ bietet einiges, was diese Kultur hochleben lässt. Wir stellen ein paar Motive vor:

Yo! Wah Gwan LongshirtYo! Wah Gwan ist Patois und bedeutet so viel wie „Yo was geht ab?!“ was zur Begrüßung und vielen anderen Gelegenheiten benutzt wird. Die Optik ist an das klassische Yo! MTV Raps Logo angelehnt.

Rude Bwoy T-ShirtRude Bwoy hat seinen Ursprung in einer Subkultur, die sich in den frühen 1960ern in den Ghettos von Kingston in Jamaika entwickelte. Rude bedeutet hier noch mehr cool als im englischen Wortsinne ruppig, wird aber auch als Synonym für Gangsta benutzt. Das weibliche Äquivalent zum Rude Bwoy ist das Rude Gyal, eine besonders selbstbewusste Frau mit starkem Willen, die unabhängig ist und sich ihrer Weiblichkeit sehr bewusst.

Dancehall Made Me Do It ShirtDancehall Made Me Do It ist angelehnt an das von Ice Cube geprägte „Gangsta Rap Made Me Do It“. Es ist die ironische Art mit der Kritik am Lifestyle des Dancehall umzugehen. I can say what I wanna say. Ain´t nothing to it. Dancehall mede me do it.

Born Ah Shotta LongshirtBorn Ah Shotta bedeutet so viel wie Natural Born Gangsta. Jemand der keine Crew braucht, Leute hat die für ihn arbeiten, eventuell illegal sein Geld macht und mit dem man sich nicht anlegen sollte. Shotta wird aber auch als Respektsbekundung unter Freunden benutzt.

Ganja University T-ShirtGanja University ist eine fiktive Universität in Kingston, Jamaika in der man mit „High Grade Education“ gesegnet wird. Das Wortspiel bedeutet auf der einen Seite die Lehre von besonders potentem Gras, wozu die Jamaikaner High Grade sagen, auf der anderen Seite steht High Grade für die besonders hohe Qualität dieser Ausbildung.

Gyalis V-Neck ShirtGyalis ist eine karibische Bezeichnung für einen Player, jemanden der jede Frau bekommt die er will. Du nah hate di Gyalis. Hate di game.

Goodas Fi Dem Frauen Tank TopGoodas fi dem bezeichnet eine Frau, die es in jeder Beziehung richtig drauf hat. Eine die einfach in allem besser ist als alle anderen. Aussehen, Style, Moves, Köpfchen…Gyal yuh ah goodas fi dem!

Die Tagebücher des Mao Zedong

Mao DJ

12.07.1953 (Summertime and the living is easy)

Wenn nur noch die Wölfe wach sind werde ich munter. Nasir Jones nannte den Schlaf Cousin des Todes. Und ich träume sowieso immer mit offenen Augen. Man sagt ja man würde die Realität in der Traumphase des Schlafs verarbeiten. Demnach bewege ich mich als bekennender Tagträumer zeitgleich in der Realität und in meinen Träumen, während ich beides in der selben Sekunde verarbeite. Das ist eine Superkraft, die man nicht auf den ersten Blick sieht, was einem im Alltag natürlich einen taktischen Vorteil verleiht. Batman guckst du an, siehst Strampelanzug und Cape und weißt sofort, okay, der Muthafucka scheint was zu können. Ich hab nur manchmal glasige Augen. Oder spitzbübige. Und zieh es ohne Robin durch, während sie die Hände in den Himmel werfen wie ein Gospelchor. MAO! MAO! MAO! MAO! MAO! MAO!

Shirt: Deejay Shirts

Lieben Können Müssen

Magic World Hippie Flower Power T-Shirt

Aber du musst doch einfach nur lieben.

Ja, aber wenn ich lieben muss, dann kann ich schon wieder nicht und muss hassen.

Wie? Lieben musst du nicht, aber hassen schon?

Ja, aber nur wenn ich lieben muss.

Kannst du denn überhaupt lieben?

Muss ich?

Du darfst.

Dann vielleicht. Kommt drauf an.

Kommt worauf an?

Ob ich zurück geliebt werde.

Kann man dich denn lieben?

Man muss.

Shirt: Flower Power T-Shirts

 

 

 

Baby-Monolog

Chill mal Baby T-ShirtErwachsene sind komisch. Ich bin noch nicht lange auf dieser Welt, aber ich weiß alles was wirklich wichtig ist. Wenn ich Hunger oder Durst habe geht es mir besser, wenn ich etwas bekomme. Und wenn ich die Haut von Mama oder den Herzschlag von Papa spüre, fühle ich mich geliebt und geborgen. Den Erwachsenen aber geht es nie besser. Immer sind sie gestresst, weil sie buntem Papier mit Zahlen drauf hinterherjagen. Und wenn sie es dann haben nehmen andere Erwachsene es ihnen sofort wieder weg und sie sind wieder gestresst. Andere Erwachsene scheinen sowieso ein großes Problem zu sein. Da wo alle hingehen um das bunte Papier mit Zahlen drauf zu bekommen sind zum Beispiel alle doof. Besonders die, die mehr von dem bunten Papier bekommen. Und natürlich die, die weniger davon bekommen. Was sowieso überall so zu sein scheint. Für jeden Erwachsenen gibt es ein Schublade, in die ein anderer Erwachsener ihn steckt und diese ganz schnell zu- und nie wieder aufmacht. Ich verstehe das nicht. Ich finde andere Kinder alle gleich interessant und lustig. Ich glaube wenn die Erwachsenen das genauso halten würden, wären sie weit weniger gestresst. Aber wer weiß? Ich schlaf da lieber nochmal ganz entspannt drüber.

Shirt: Witzige Kinder T-Shirts

Nichts reimt sich auf Zika-Virus

Mosquitoe T-ShirtLook, if you had one shot, or one opportunity. To seize everything you ever wanted. In one moment. Would you capture it, or just let it slip? Noah war offensichtlich kein großer Rapfan, sonst wäre er die Sache mit den Mücken damals auf der Arche vielleicht etwas anders angegangen. Man kann sich natürlich fragen, wer der größere Blutsauger ist, Mensch oder Mücke? In vielen Fällen würde die Mücke trotz Zika-Virus, Malaria und Co. dabei sicher gar nicht so schlecht abschneiden. Lässt man diese misanthropische Sichtweise beiseite, bleibt aber ein Geschöpf, welches „The Real Slim Shady“ seinen Namen durchaus streitig machen könnte mit seiner nervigen Art. Wenn so eine Mücke wenigstens Doubletime rappen könnte, dann wär ich down mit den Viechern. Aber so nicht. Pimp Slap! Fall erledigt!

Shirt: T-Shirt-King.de